Regionale Fortbildungen

Seite 1 von 1     

14.09.17 - 16.09.17Intensivseminar 2017
mehr Infos

Veranstaltungsort: Eitorf (NRW), Gut Heckenhof
Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
unsere Intensivseminare heißen so, weil wir uns auf eine kleine Gruppe von Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit maximal 40 Personen konzentrieren! So sind Diskussionen möglich und die Klärung von Fragen oder auch individueller Kasuistiken. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, deren diagnostische Leistungen wir Ihnen auch in der Praxis mit anbieten dürfen, haben wir das Programm zusammengestellt.
Es besteht aus Seminaren und Frontalvorträgen.
Zudem ist viel Zeit für den direkten kollegialen Austausch mit den Referentinnen und Referenten sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorgesehen.
Beim get together am Donnerstagabend sammeln wir gerne noch Ihre Vorschläge zu Themen, die am Freitag und Samstag in den Seminaren oder Vorträgen
Berücksichtigung finden sollen. So gestalten Sie die Inhalte selbst mit!
Wir freuen uns darauf, Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer bei den Intensivseminaren zu begrüßen!
Ihr Team von der
Ludwig & Kollegen Diagnostikgesellschaft
Helga Dallügge-Tamm
Isabell Lohmann
Michael Ludwig
Kay-Nikolas Meyer

20.09.17Dermatologie in der Gynäkologie
mehr Infos

Veranstaltungsort: Klinik Preetz Cafeteria (am Haupteingang) Am Krankenhaus 5 24211 Preetz

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Zahl der Patientinnen, die über Beschwerden im Vulvabereich klagen, hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Während Infektionen seltener werden, sind Dermatosen, Allergien, Dysplasien und Hautbeschädigungen inzwischen häufiger geworden.

Manche Infektionen oder entzündliche Dermatosen sind so typisch, dass der Erfahrene bereits anhand der Beschwerden und des klinischen Bildes die Diagnose stellen kann.

Während Infektionen meist heilbar sind, lassen sich einige Dermatosen dagegen nur noch bessern. Leider gibt es nur wenige aktuelle Übersichtsbeiträge oder gar Bücher zur Dermatologie in der Gynäkologie.

Aus diesem Grund freue ich mich, dass mit Frau Dr. Kähler eine kompetente Referentin nach Preetz kommt.

Ich möchte Sie zu dieser interessanten Veranstaltung herzlich einladen.

Dr. med. A. Niesel

Chefarzt der Frauenklinik Preetz



Seite 1 von 1