Regionale Fortbildungen

Seite 1 von 1     

23.11.18 - 24.11.1821. Ostsee- Seminar
mehr Infos

Veranstaltungsort: Media docks Willy-Brandt-Allee 31a | 23554 Lübeck
nähere Information in der Anlage

05.12.18Das Wochenbett
mehr Infos

Veranstaltungsort: Klinik Preetz Cafeteria (am Haupteingang) Am Krankenhaus 5 24211 Preetz

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Wochenbett ist oft der „kleine Bruder“ der Geburtshilfe. Auf den letzten Kongressen war die Thematik um das Wochenbett allerdings sehr gefragt.

Vorgänge wie Endometritis, Infektionen der Episiotomie, Mastitis sowie Nachbehandlungen von Präeklampsiepatientinnen und die Thromboseprophylaxe bedürfen einer aufmerksamen Diagnostik und Therapie.

Psychische Veränderungen bis zur Post-Partum-Depression und Puerperalpsychosen dürfen ebenfalls nicht übersehen werden.

Herr PD Dr. Maul wird uns als ausgewiesener Referent durch die Thematik hindurchführen.

Ich möchte Sie herzlich zu dieser interessanten Fortbildungsveranstaltung nach Preetz einladen.

Dr. med. A. Niesel

Chefarzt der Frauenklinik Preetz



10.01.19 - 13.01.19Intensivkurs Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin für Frauenärzte
mehr Infos

Veranstaltungsort: Hotel Gastwerk Beim Alten Gaswerk 3 22761 Hamburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zum Intensivkurs Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin für Frauenärzte in Hamburg zu begrüßen. Der Kurs erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit.
Das zeigt uns, dass dieses Konzept gut ankommt.
„Intensiv“ heißt auch „intensiv“ – vor allem in den Workshops wird in kleinen Gruppen die Thematik der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin erarbeitet. Fallbeispiele aus der täglichen Praxis stehen dabei im Vordergrund.
Das Early Bird Seminar bietet die Möglichkeit, endokrinologische Themen zu vertiefen, die in der Praxis hohe diagnostische und therapeutische Anforderungen stellen. In diesem Jahr werden wir über das Zusammenspiel von Gewicht und Hormonen sprechen und somit den Bogen von der Anorexie bis zur Adipositas spannen. Ein Thema also, das für Sie als Kliniker oder niedergelassener Arzt von hoher Relevanz ist.
Wir hoffen, dass Ihnen das Konzept des Intensivkurses gefällt und Sie damit wichtige Informationen für die tägliche Arbeit erhalten.
Prof. Dr. med. Christoph Keck
Vice President Medical Affairs
Wissenschaftliche Leitung



02.02.19Gynäkologentag Schleswig-Holstein
   

Veranstaltungsort: Rendsburg
Save The Date !

Seite 1 von 1